Produkt

Die Punkteabfrage Flensburg

Das ist ein Thema, das vor allem für Autofahrer interessant ist. Denn die Flensburger Punkte waren auch für mich schon ein Thema, immer fragte ich mich, wie ich sie abrufen könnte. Ein sicheres Gefühl beim Autofahren ist für mich essenziell, wenn ich auf der Straße unterwegs bin und das will ich mir auch bewahren. Somit will ich eine genaue Übersicht über meine Punkte in Flensburg, wie es so schön heißt. Die Punkte aus dem Verkehrszentralregister will ich wissen, und das ist gar nicht einmal so kompliziert wie ich dachte. Denn diese Punkte, die ich beschrieben habe, lassen sich ganz einfach online abrufen. Die Punkte ruft man im Kraftfahrt-Bundesamt ab. Ich kann meine Daten online eingeben und einen Lichtbildausweis abfotografieren. Dann kann ich auch schon meine Punkteabfrage machen. Auch schriftlich ist das ohne Weiteres möglich. Das Online-Antragsformular von Flensburg Online Antragsservice Kostenhinweis kostet 19,90 Euro. Dieses ist auch zahlbar per EC Karte. Die Punkteabfrage Flensburg ist somit ein recht einfaches Thema.

Alte und neue Punkteabfrage

Nach der alten (mit viel höheren Punkten) kam die neue Punkteabfrage in Flensburg. Die alte Punktevergabe ging bis zu 18 Punkten. Bei 18 Punkten wurde einem schon die Fahrerlaubnis entzogen. Heute ist bei 8 Punkten (nach dem neuen Fahreignungs-Bewertungssystem) Schluss. Dann ist die Fahrerlaubnis weg. Ab 3 Punkten wird man über den persönlichen Punktestand informiert. Die Punkteabfrage Flensburg ist nicht schwer durchzuführen. Sowohl beim alten als auch beim neuen System ist eine Information des Lenkers unabdingbar. Aus dem Verkehrszentralregister wurde das Fahreignungsregister, schon im Jahr 2014.

Kommentare deaktiviert für Die Punkteabfrage Flensburg