Plissees
Tipps

Plissees für einen individuellen Sichtschutz

Ein fest eingebautes Rollo ist ein sehr guter Sichtschutz und bietet eine optimale Verdunklung, doch nicht immer möchte man den ganzen Raum verdunkeln und nicht immer sind schon Rollos vorhanden. Mit Plissees wird dies sehr einfach und dekorativ gelöst.

Plissees

Ein Plissee ist ein Rollo für das Fenster, welches von innen aufgegangen wird. Und dies meist, ohne sie anbohren zu müssen, was die Rahmen der Fenster schont und einen einfachen Auf- und Abbau mit sich bringt. Besonders für Mietwohnungen spricht diese Art der Anbringung. Mit Seilzügen werden die Rollos in die Rahmen gespannt. Meist sind oben und unten Schienen befestigt, die eine stufenlose Einstellung ermöglicht. Dadurch kann man frei entscheiden, wie das Fenster aussehen soll. Fest eingebaute Rollos können nur von oben nach unten gelassen werden und nicht anders herum. Genauso kann der Stoff beliebig gewählt werden. Die meisten Plissee- Stoffe sind lichtdurchlässig, was einen Sichtschutz mit angenehmer Helligkeit bedeutet, ohne den Raum vollständig zu verdunkeln. Der Stoff ist gefaltet und zieht sich beim heraus- oder herabziehen auseinander. Es gibt aber auch sogenannte thermo Varianten. Diese reflektieren das Sonnenlicht und verhindern ein Aufheizen des Raumes bis zu einem gewissen Grad. Auch verschiedene Muster sind möglich und es gibt sie in den unterschiedlichsten Ausführungen, sodass wirklich jedermann fündig wird. Für das Plissee spricht auch der meist günstige Preis, weil weniger Materialien benötigt werden und auch keine fachgerechte Montage von außen. Wichtig ist die korrekte vorige Abmessung der Fenster, wobei es auch möglich ist, die Plissees zu kürzen.

Kommentare deaktiviert für Plissees für einen individuellen Sichtschutz